Projekt HELES

Heterogenitätsorientierte Lehr- und Studienkultur entwickeln – Durchlässigkeit fördern

 

Projektlaufzeit: 04.05.2015 bis 30.04.2018

 

Zentrale Frage des Projektes HELES ist, wie ein produktiver Umgang mit Heterogenität als Teil der Qualitätsentwicklung der Hochschullehre im Land Brandenburg initiiert und unterstützt werden kann. Dazu werden themenspezifische Weiterbildungen für Lehrende sowie studiengangs- und fachbereichsbezogene Beratungen und Workshops entwickelt und angeboten. Außerdem werden Vernetzungstreffen für den Austausch von Best Practice-Ansätzen durchgeführt.